Menu

Polnische Grammatik



Artikel und Fälle im Polnischen

Im Polnischen gibt es weder einen bestimmten noch einen unbestimmten Artikel. Pani kann die Frau als auch eine Frau bedeuten. Die Polnische Sprache weist sieben Fälle auf:

Der Nominativ (mianownik)
Der Genitiv (dopełniacz)
Der Dativ (celownik)
Der Akkusativ (biernik)
Der Instrumental (narzędnik)
Der Lokativ (miejscownik)
Der Vokativ (wołacz)

Je nach Verwendung werden Substantive (Hauptwörter), Adjektive (Eigenschaftswörter), Pronomen (Fürwörter), Numeralia (Zahlwörter) usw. in den entsprechenden Fall gesetzt.

Der Genitiv wird zum Ausdruck von Zugehörigkeit, Verneinung, Mengen bzw. nach bestimmten Verben (Zeitwörtern) oder Präpositionen (Vorwörtern) verwendet:
moja koleżanka (meine Freundin) 
rower mojej koleżanki (das Fahrrad meiner Freundin)               
pojęcie (Ahnung) 
Nie mam pojęcia. (Ich habe keine Ahnung.)
materiał (Stoff) 
trzy metry materiału (drei Meter Stoff)
woda (Wasser) 
mało wody (wenig Wasser)
pomoc (Hilfe) 
Potrzebuję pomocy. (Ich brauche Hilfe.)
Praga ( = Stadtteil von Warschau)
Jadę do Pragi. (Ich fahre nach Praga.)                              
            
Diese sowie weitere Tipps finden Sie im Polnisch-Sprachensteckbrief des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

» zum Download


Lernen Sie Polnisch online

Lernen Sie Polnisch online

"Lernen Sie Polnisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden mit dem Polnischkurs von Sprachenlernen24"

» In circa drei Monaten erlernen Sie den polnischen Grundwortschatz.

» Die Lernzeit beträgt dabei nur ca. 15 bis 20 Minuten am Tag.

» Alle Übungen werden Ihnen jeden Tag genau vorgegeben, um die höchstmögliche Effizienz beim Lernen zu erreichen.

» Auf jeden Lerntyp abgestimmte Lernmethoden bieten enormen Lernspaß.

» Sie können den Online-Polnisch-Sprachkurs sowohl auf Ihrem Computer (Windows, Linux, Mac) als auch auf Smartphones oder Tablets verwenden. 

Sprachkurs bestellen

Sprachkurs kostenlos testen




polnisch deutsch kot katze

» Polnisch-Wörterbuch mit Grammatik-Funktion


Fälle im Polnischen

Den Dativ findet man etwa in folgenden Konstruktionen:
nasz brat (unser Bruder) 
Siostra pomaga nszemu bratu.(Die Schwester hilft unserem Bruder.)
ja (ich) 
Zimno mi. (Mir ist kalt.)
dom (Haus) 
na przeciwko domu (gegenüber dem Haus)                         
            
Der Akkusativ wird ebenfalls nach bestimmten Zeitwörtern oder Vorwörtern verwendet:
kurtka (Jacke) 
Zgubiłem kurtkę. (Ich habe die Jacke verloren.)
Praga ( = Stadtteil von Warschau)
Jadę na Pragę. (Ich fahre nach Praga.)                      
            
Der – dem Deutschen unbekannte – Instrumental beschreibt im Wesentlichen die Verwendung von Gegenständen oder räumliche Verhältnisse:
rower (Fahrrad) 
Jadę rowerem (Ich fahre Rad.)
zły nóż (schlechtes Messer) 
Kroję złym nożem.
(Ich schneide mit einem schlechten Messer.)
strony (Seiten) 
między stronami książki (zwischen den Buchseiten)
książka (Buch) 
z książką (mit dem Buch)
filozofia (Philosophie) 
Interesuję się filozofią.
(Ich interessiere mich für Philosophie.)                         
            
Der Lokativ wird hauptsächlich für Orts- oder Zeitbeschreibungen benützt:
uniwersytet (Universität) 
On pracuje na uniwersytecie. (Er arbeitet auf der Universität.)
szósta (sechs) 
Jest po szóstej. (Es ist nach sechs.)
piękna muzyka (wunderschöne Musik)
Rozmawiamy o pięknej muzyce Preisnera. (Wir sprechen über die wunderschöne Musik von Preisner.)                        
            
Der Vokativ ist die Anredeform:
Pan President (Herr Präsident) 
Panie Presidencie!
Zbyszek 
Zbyszku! (Koseform des Vornamens Zbigniew)                       
            
Diese sowie weitere Tipps finden Sie im Polnisch-Sprachensteckbrief des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

» » zum Download


Polnische Grammatik



Einfache Erklärungen und zahlreiche Beispiele mit Übersetzung für Anfänger (A1) bis Fortgeschrittene (B2).
EXTRA: Trainieren Sie in über 35 Online-Übungen Ihre Grammatikkenntnisse und sichern Sie sich Ihren Lernerfolg.

kaufen




Das grammatische Geschlecht (Genus)

Es wird unterschieden zwischen Maskulinum (männlich; sąsiad – Nachbar), Femininum (weiblich; sąsiadka – Nachbarin) und Neutrum (sächlich; sąsiedztwo –Nachbarschaft).

Maskulina werden in belebte (gość – Gast, pies – Hund) und unbelebte Nomen (las – Wald, stół – Tisch) unterteilt. Menschliche belebte Maskulina (Männer) sind zugleich die „Personalform“, der Rest ist die „Sachform“ (auch Frauen). Die Zugehörigkeit zu einer diesen Gruppen bestimmt die Endung in den einzelnen Fällen.

Die Unterscheidung zwischen Personalform und Sachform bei nahezu jeder Wortart (Substantive, Adjektive, Pronomen, Zahlwörter und Verben) verändert durch die „Teilnahme“ eines Mannes an einer Gruppe die Endungen sämtlicher Wörter in einem Satz:

Te trzy czekające dorożki były cierpliwe. (Diese drei wartenden Kutschen waren geduldig.)
Te trzy czekające konie były cierpliwe. (Diese drei wartenden Pferde waren geduldig.)
Te trzy czekające dorożkarki były cierpliwe. (Diese drei wartenden Kutscherinnen waren geduldig.)
Ci trzej czekający dorożkarze byli cierpliwi. (Diese drei wartenden Kutscher/KutscherInnen waren geduldig.)

Aus diesem Grund gibt es z.B. auch bei Fürwörtern eine Unterscheidung in der 3. Person Plural (sie) zwischen Personal- und Sachform: one (nur Frauen, Lebewesen oder Gegenstände) bzw. oni (mindestens ein Mann).

Diese sowie weitere Tipps finden Sie im Polnisch-Sprachensteckbrief des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

» zum Download


polnisch genetiv plural

Leseprobe aus dem Lehrbuch Witam! aktuell

Zum Lehrbuch gibt es Online-Übungen und kostenlose MP3-Dateien


Das Zeitwort (Verb)

Im Deutschen wie im Polnischen werden Verben nach Person, Zahl, Geschlecht (Genus), Aussageweise (Indikativ, Imperativ, Konjunktiv) und Handlungsweise (Partizipien) abgewandelt.

Die Person und Zahl eines Verbs erkennt man an seiner Endung. Anders wie im Deutschen benötigt man kein Pronomen, um zu erkennen, wer die Handlung vollzieht:
Piszę. Ich schreibe.
Piszesz. Du schreibst.
Pisze. Er/Sie schreibt.
Piszemy. Wir schreiben.
Piszecie. Ihr schreibt.
Piszą. Sie schreiben.
Zusätzlich kann man im Polnischen aber den Aspekt eines Verbs bestimmen. Der Aspekt drückt aus, ob eine Handlung vollendet oder nicht vollendet (bzw. im Gange) ist. Der vollendete Aspekt von pisać (schreiben) wird durch Hinzugabe einer Vorsilbe realisiert: napisać („fertig“ schreiben).

Pisałem. Ich schrieb./Ich habe geschrieben. (länger oder mehrmals)
Napisałem. Ich schrieb./Ich habe geschrieben. (zu Ende oder einmal)

Da eine in der Gegenwart stattfindende Handlung noch nicht vollendet sein kann, gibt es keinen vollendeten Aspekt in dieser Zeit. Demnach ist napisać bereits die Form der Zukunft. Möchte man in der Zukunft eine Handlung über einen längeren Zeitraum tätigen, verwendet man das Wort być (sein/werden):

Zukunft der polnischen Verben

Manche Aspektpaare unterscheiden sich nicht durch eine Vorsilbe, sondern durch anderen Wortstamm; manche sind gänzlich unregelmäßig: mawiać/mówić (sprechen), kupować/kupić (kaufen), wstawać/wstać (aufstehen); brać/wziąć (nehmen), mówić/powiedzieć (sagen), widzieć/zobaczyć (sehen)

Der Imperativ (Befehlsform) wird durch Wegfall der Endung in der 3. Person Mehrzahl geformt: pisz!/napisz! (Schreib!). Durch Hinzufügung von Endungen lässt sich der Imperativ auch für andere Personen nützen: piszmy!/napiszmy! (Lasst uns schreiben), piszcie!/napiszcie! (Schreibt!)

Diese sowie weitere Tipps finden Sie im Polnisch-Sprachensteckbrief des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

» zum Download


Alphabetische Liste der polnischen Verben

Alphabetische Liste der polnischen Verben

Leseprobe aus dem Polnisch-Lehrbuch: Razem

» Alphabetische Verbtabelle (PDF)




PONS Verbtabellen Polnisch: Alle wichtigen Verbformen sicher beherrschen


Polnische Verben konjugieren

Lernen Sie, wie man im Polnischen folgende Verben konjugiert:

być = sein
mieć = haben
pracować = arbeiten
jeść = essen
iść = gehen
jechać = fahren
mówić = sprechen
móc = können
musieć = müssen
chcieć = wollen
mieszkać = wohnen
pisać = schreiben
czytać = lesen
płacić = zahlen

» Konjugation polnischer Verben downloaden PDF

Polnisch - Kurzgrammatik. Enthält auf einer abwischbarem Faltkarte alle wichtigen Punkte zur Grammatik


Zahlen - Numeralien

Bei größeren Zahlen wird im Polnischen zuerst der höhere Ziffernwert genannt:
dwadzieścia jeden (21, „Zwanzig-Eins“), sto pięćdzięsiąt siedem (157, „HundertFünfzig-Sieben“).

Gezähltes verlangt verschiedene Fälle, und zwar in folgenden Gruppen:
1 (21, 31,…): Einzahl Nominativ
2, 3, 4 (22, 23, 24, ...): Mehrzahl Nominativ
5 – 20 (25 – 30, ...): Mehrzahl Genitiv

Hinzu kommt, ob es sich um Personalform oder Sachform handelt:

Zukunft der polnischen Verben

Polnische Zahlen

Diese sowie weitere Tipps finden Sie im Polnisch-Sprachensteckbrief des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

» zum Download



Polnisch-Einführung

Viele Tipps zur polnischen Sprache finden Sie im Sprachensteckbrief des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

Download


Adverbien

adverbien

Leseprobe aus dem Buch Polnische Grammatik

» Leseprobe (PDF)

» Buch kaufen


Grammatikübungsbuch Polnisch

polnische grammatik übungsbuch

Praktyka czyni mistrza! (Übung macht den Meister!)

Im Grammatikübungsbuch Polnisch werden übersichtlich und leicht verständlich die wesentlichen Aspekte der polnischen Grammatik behandelt und anhand von Erklärungen, Tabellen und Beispielsätzen mit Übersetzungen veranschaulicht.

Jedes Kapitel schließt mit einer Vielzahl praxisnaher Übungen zur unmittelbaren Anwendung des gelernten Stoffes.

Der Anhang enthält ein Stichwortregister, einen Lösungsschlüssel zu allen Übungen sowie ein polnisch-deutsches Vokabelverzeichnis mit rund 900 Wörtern.

Das Buch ist lehrwerkunabhängig, universell einsetzbar und eignet sich als kursbegleitende Übungsgrammatik ebenso wie zum selbstständigen Lernen.

» Leseprobe: Grammatikübungsbuch Polnisch (PDF)

» Grammatikübungsbuch Polnisch kaufen




Polnisch - Kurzgrammatik



Auf einer abwischbarem Faltkarte alle wichtigen Punkte zur polnischen Grammatik:

PHONETIK: Alphabet, Aussprache, Betonung – Fonetyka: Alfabet, Wymowa, Akcent:
MORPHOLOGIE - Morfologia
Substantive - Rzeczowniki
Adjektive - Przymiotniki
Adverbien - Przysłówki
Präpositionen - Przyimki
Numeralien - Liczebniki
Pronomen - Zaimki
Verben - Czasowniki
Konjunktionen - Spójniki
SYNTAX - Składnia                    
            
» Polnisch-Kurzgrammatik kaufen





Polnische Grammatik

polnische grammatik

Konzipiert für Anfänger und Fortgeschrittene, bietet diese Grammatik eine systematische und umfassende Darstellung der modernen polnischen Sprache.

Orthografie, Phonologie, Morphologie, Syntax und Wortbildung werden ausführlich, wissenschaftlich fundiert und anhand von zahlreichen Beispielen mit deutschen Übersetzungen dargestellt.

Darüber hinaus werden insbesondere Aspekte der polnischen Sprache erläutert, die wesentliche Unterschiede zum Deutschen aufweisen. Die kontrastive Methode erleichtert zudem das Erlernen der polnischen Grammatik und zeigt Besonderheiten auf.

Ein deutsch-polnisches Verzeichnis der sprachwissenschaftlichen Termini sowie ein Sachregister runden den Band ab.

» Leseprobe: Polnische Grammatik (PDF)

Kostenlose Downloads:

» Liste der gebräuchlichsten maskulinen Personenbezeichnungen im Nominativ Plural (PDF)

» Liste der gebräuchlichsten Feminina auf Konsonant (PDF)

» Liste der gebräuchlichsten Singulariatantum und Pluraliatantum (PDF)

» Liste der Verben auf -c, -ść/-źć sowie der Verben vom Typus drzeć (PDF)



» Polnische Grammatik kaufen






Polnische Grammatik
Das grammatische Nachschlagewerk beschreibt die wichtigsten sprachlichen Erscheinungen der polnischen Gegenwartssprache.

kaufen


Polnisch für Dummies



Mit übersichtlichen Verbtabellen und einem großartigen Mini-Wörterbuch

Mit diesem Buch lernen Sie Polnisch. Neben der Betonung und der Grammatik lernen Sie Redewendungen und Begriffe, mit denen Sie Alltagssituationen meistern: sich auf Polnisch vorstellen, über Ihre Familie sprechen oder im Restaurant einen Tisch reservieren.

Nebenbei lernen Sie die polnische Kultur kennen und bekommen Tipps für das Leben in Polen.

Am Ende eines jeden Kapitels gibt es kleine Übungen, mit denen Sie Ihre erworbenen Sprachkenntnisse leicht prüfen können.

Auf der CD:

• Üben Sie die Aussprache durch Zuhören und Nachsprechen
• Hören Sie typische Dialoge auf Polnisch
• Auf Polnisch telefonieren

» Polnisch für Dummies kaufen






Auf dieser Seite suchen