Menu

Lernen Sie Tschechisch

Tschechische Grammatik

Steigerung von Adjektiven im Tschechischen

Der Komparativ (1. Steigerung) eines Adjektivs erfolgt in der tschechischen Sprache, indem –ější, -ejší, -ší oder –í antatt des –ý oder –í an ein Adjektiv angehängt werden. Bei welchen Adjektiv-Gruppen Sie welches Suffix verwenden, erklären wir Ihnen in diesem Kapitel.

Anmerkung: Adjektive auf –í (Musterwort jarní) werden mit –ější oder –ejší gesteigert, z.B. normální (normal) – normálnější (normaler), sportovní (sportlich) – sportovnější (sportlicher), moderní (modern) – modernější (moderner)

Der Komparativ mit –ější: Diese Form wird verwendet bei Adjektiven mit den Stammauslauten -ný, -pý, –tý, –vý, -ský (mit Konsonantenwechsel sk – št) und –cký (mit Konsonantenwechsel ck – čt).

Der Komparativ mit –ější
Positiv Komparativ
zajímavý (interessant) zajímavější (interessanter)
červený (rot) červenější (röter)
božský (herrlich) božštější (herrlicher)

Der Komparativ mit –ejší: Dieser findet Verwendung bei Adjektiven mit den Stammauslauten –lý, -sý, -zý, - rý (mit Konsonantenwechsel r – ř).

Der Komparativ mit –ější
Positiv Komparativ
pomalý (langsam) pomalejší (langsamer)
bystrý (klug, munter) bystřejší (klüger)
rychlý (schnell) rychlejší (schneller)

Der Komparativ mit –ší: Diese Endung wird eingesetzt bei Adjektiven mit den Stammauslauten – bý, -dý, -ký (mit Konsonantenwechsel k – š; bei –oký und –eký: Wegfall des o, bzw. e), -hý (mit Konsonantenwechsel h – ž), -chý (mit Konsonantenwechsel ch – š), sowie einigen Adjektiven auf –tý.

Der Komparativ mit –ší
Positiv Komparativ
drahý (teuer) dražší (teurer)
hluboký (tief) hlubší (tiefer)
tvrdý (hartherzig) tvrdší (hartherziger)
bohatý (wohlhabend) bohatší (wohlhabender)
čistý (sauber) čistší (sauberer)

Der Komparativ mit –í: Bei einigen Adjektiven, die auf –ký enden, wird die Steigerung mit –í gebildet. Es erfolgt dabei der Konsonantenwechsel k – č.

Der Komparativ mit –í
Positiv Komparativ
hezký (schön) hezčí (schöner)
trpký (herb) trpčí (herber)
vlhký (nass) vlhčí (nässer)
lehký (leicht) lehčí (leichter)
tenký (zart) tenčí (zarter)

Es gibt aber auch Ausnahmen, die Sie sich merken sollten:

Sonderfälle:
Bei einigen Adjektiven verläuft die Komparation unregelmäßig. Sie kennen das auch aus dem Deutschen (beispielsweise gut – besser).

Positiv Komparativ
malý (klein, schmal) menší (kleiner, schmäler)
veliký/velký (großartig) větší (großartiger)
dobrý (gut) lepší (besser)
dlouhý (weiträumig, lang) delší (weiträumiger, länger)
zlý (finster, boshaft) horší (finsterer, boshafter)

Die Bildung des Superlativs

Wenn Ihnen an dieser Stelle bereits „der Kopf raucht“, weil Ihnen die Deklination und 1. Steigerung der Adjektive so kompliziert erschienen waren, können Sie nun erst einmal aufatmen: Die Bildung der 2. Stufe der Steigerung gestaltet sich ganz einfach, wenn Sie im letzten Teil gut aufgepasst haben!

Die 2. Stufe der Steigerung – der Superlativ – wird gebildet, indem man die Vorsilbe nej- vor die Form der 1.Stufe der Steigerung setzt.

Positiv Komparativ Superlativ
drahý
(teuer)
dražší
(teurer)
nejdražší
(am teuersten)
rychlý
(schnell)
rychlejší
(schneller)
nejrychlejší
(am schnellsten)
zajímavý
(interessant)
zajímavější
(interessanter)
nejzajímavější
(am interessantesten)

Jaroslav jede na kole rychleji než Johan. Jaroslav fährt schneller mit dem Fahrrad als Johan.
Barbora je chytřejší než Jakub. Barbora ist klüger als Jakub.
Moje kniha je zajímavější než televize. Mein Buch ist interessanter als Fernsehen.
Učím se nejrychleji. Ich lerne am schnellsten.
Můj počítač je nejnovější model. Mein Computer ist das neueste Modell.
David je nejlepší kouzelník. David ist der beste Zauberer.


Alle Steigerungsformen für ein konkretes tschechisches Adjektiv finden Sie hier heraus.

Tschechische Grammatiktabellen

Tschechische Grammatik tabellen
Eine systematische Darstellung der tschechischen Grammatik in 126 Tabellen.

Jede Tabelle bzw. Übersicht hat einen farbig hervorgehobenen Schwerpunkt, der häufig mit Beispielsätzen und Erklärungen veranschaulicht wird.

» Leseprobe: Tschechische Grammatiktabellen




Tschechische Grammatik

Diese sowie weitere Tipps zur tschechischen Grammatik finden Sie im Tschechisch-Sprachkurs von sprachenlernen24.

» zum Tschechisch-Sprachkurs für Anfänger

» zum Tschechisch-Sprachkurs für Fortgeschrittene

» zur kostenlosen Online-Grammatik



Krok za krokem. Ein Lehrbuch zur tschechischen Grammatik

Tschechische Grammatik lehrbuch

Das Lehrbuch vermittelt in 26 Lektionen eine systematische und komplette Darstellung der Grammatik der modernen tschechischen Sprache. Einzelne grammatische Erscheinungen werden ausführlich, präzise und übersichtlich erläutert; die Erklärungen werden durch übersichtliche Tabellen begleitet.

Lernziele: Beherrschung der grammatischen Strukturen sowie eines Grund- und Aufbauwortschatzes in Wort und Schrift; Niveau B2 bzw. C1 des Europäischen Referenzrahmens.

» Leseprobe: Krok za krokem. Ein Lehrbuch zur tschechischen Grammatik




Folgen Sie Tschechisch-lernen.at auf Facebook




tschechisch sprachkurs für anfänger
Tschechisch-Sprachkurs kostenlos testen

Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Tschechischkurses von Sprachenlernen24:



Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.





tschechisch-lernen.at tschechisch fuer anfänger und fortgeschrittene