Menu
Facebook-Gruppe

Plural im Deutschen



Quiz: Plural

Übe online die Mehrzahl


Nächstes Quiz ❤️


Artikel im Plural

Im Plural gibt es keinen unbestimmten Artikel. Der bestimmte Artikel ist bei allen Geschlechtern gleich:
DIE - DER - DEN - DIE
Im Dativ Plural erhalten die Nomen ein zusätzliches -n: mit den Kindern, seit zwei Jahren.
ABER: mit zwei Autos

der Mann die Frau das Kind
Nominativ die Männer die Frauen die Kinder
Genitiv der Männer der Frauen der Kinder
Dativ den Männern den Frauenn den Kindern
Akkusativ die Männer die Frauen die Kinder

Übersicht Endungen



Endung Singular Plural
der Lehrer
das Mädchen
die Lehrer
die Mädchen
-Ө + Umlaut der Apfel die Äpfel
-e der Friseur
das Regal
die Friseure
die Regale
-e + Umlaut der Arzt die Ärzte
-er das Kind die Kinder
-er + Umlaut das Land die Länder
-n die Tomate die Tomaten
-en die Frau die Frauen
-s das Auto die Autos

-Ө (Nullendung)

Männliche und sächliche Nomen mit den Endungen - oft mit Umlaut:
-er: der Lehrer - die Lehrer, der Koffer - die Koffer, der Fehler - die Fehler, das Fenster - die Fenster, das Zimmer - die Zimmer, das Messer - die Messer
-el: der Löffel - die Löffel, der Igel - die Igel, das Viertel – die Viertel
-en: das Zeichen - die Zeichen
-chen: das Mädchen - die Mädchen
-lein: das Fräulein - die Fräulein

-Ө (Nullendung) + Umlaut

Männliche und sächliche Nomen mit den Endungen:
-er: der Vater - die Väter
-el: der Vogel - die Vögel, der Nagel - die Nägel
-en: der Hafen - die Häfen, der Garten - die Gärten

AUCH:
die Mutter - die Mütter, die Tochter - die Töchter

-e

Männliche und sächliche Nomen mit den Endungen - manche mit Umlaut:
-eur / -ör: der Friseur / Frisör – die Friseure / Frisöre
-ling: der Schmetterling – die Schmetterlinge
-ier: der Kavalier - die Kavaliere
-ich: der Kranich - die Kraniche
-ig: der König - die Könige
-an: der Pelikan – die Pelikane
-al: das Regal - die Regale, der Kanal - die Kanäle
-ar: der Archivar – die Archivare
-är: der Millionär – die Millionäre
-ell: das Modell – die Modelle
-il: das Ventil – die Ventile
-iv: das Stativ – die Stative
-onym: das Antonym – die Antonyme
-sal: das Schicksal – die Schicksale
Konsonantenverdoppelung bei:
-nis: das Gleichnis – die Gleichnisse
-us: der Bus – die Busse

AUCH:
            der Tag - die Tage
            der Monat - die Monate
            der Tisch - die Tische
            der Beruf – die Berufe
            der Schuh – die Schuhe
            der Hund - die Hunde
            das Gedicht - die Gedichte
            das Telefon - die Telefone
            das Jahr – die Jahre
            das Heft – die Hefte          

-e + Umlaut

Viele einsilbige Nomen:
            die Hand – die Hände
            die Gans - die Gänse
            die Stadt - die Städte
            die Nacht - die Nächte
            der Ball - die Bälle
            der Schrank – die Schränke
            
            der Baum - die Bäume
            die Maus - die Mäuse
            die Laus - die Läuse
            
            die Kuh - die Kühe
            der Stuhl - die Stühle
            
            der Korb - die Körbe
            der Koch - die Köche
            der Topf - die Töpfe            
            der Kopf - die Köpfe
            der Knopf - die Knöpfe
            

-er

Die meisten neutralen Nomen sowie einige maskuline Nomen - oft mit Umlaut:


            das Bild - die Bilder
            das Kind - die Kinder
            das Licht - die Lichter
            das Lied – die Lieder
            das Gesicht - die Gesichter
            der Geist – die Geister
            

-er + Umlaut

            das Wort - die Wörter (auch die Worte)
            das Land - die Länder
            das Haus - die Häuser
            das Buch – die Bücher
            der Mann – die Männer
            der Wald – die Wälder
            

-n

Alle Nomen der N-Deklination.
Alle Nomen mit der Endung -e:
der Junge - die Jungen
die Tomate - die Tomaten
das Auge - die Augen

Fast alle weiblichen Nomen mit der Endungen
-er: die Feier – die Feiern, die Schwester - die Schwestern
-el: die Gabel – die Gabeln, die Nadel - die Nadeln


ABER:
die Mutter – die Mütter
die Tochter – die Töchter

-en

Alle Nomen der N-Deklination
Alle weiblichen Nomen mit den Endungen:
-anz: die Substanz - die Substanzen
-enz: die Konferenz – die Konferenzen
-ion: die Organisation - die Organisationen
-ik: die Republik - die Republiken
-heit: die Einheit – die Einheiten
-keit: die Schwierigkeit – die Schwierigkeiten
-schaft: die Mannschaft – die Mannschaften
-tät: die Universität - die Universitäten
-ung: die Zeitung - die Zeitungen
-ur: die Agentur - die Agenturen

Konsonantenverdoppelung bei:
-in: die Studentin – die Studentinnen
-nis: die Kenntnis – die Kenntnisse

Fremdwörter mit den Endungen:
-ma: das Thema - die Themen, die Firma - die Firmen
-or: der Professor - die Professoren
-um: das Datum - die Daten, das Museum - die Museen ABER das Praktikum - die Praktika, das Visum - die Visa
-us: der Globus - die Globen

UND:
            die Frau - die Frauen
            die Bahn - die Bahnen          
            die Uhr – die Uhren
            die Zahl – die Zahlen
            das Bett - die Betten
            das Ohr - die Ohren
            

-s

Nomen mit den Endungen:
-a: die Oma - die Omas, der Opa - die Opas, die Kamera - die Kameras ABER die Firma - die Firmen, die Villa - die Villen
-i: die Mutti - die Muttis, das Taxi - die Taxis
-o: das Auto - die Autos, das Foto - die Fotos ABER das Konto - die Konten, das Risiko - die Risiken, das Espresso - die Espressi
-u: der Uhu - die Uhus
-y: das Hobby - die Hobbys

Abkürzungen: der PKW die PKWs, die CD – die CDs
Fremdwörter aus dem Französischen und Englischen: das Restaurant - die Restaurants, der Chef - die Chefs, das Team - die Teams
Familiennamen: die Grubers (die Familie Gruber)

Konsonantenverdoppelung

-innen die Ärztin die Ärztinnen
-isse das Zeugnis die Zeugnisse
die Kenntnis die Kentnisse
-usse der Bus die Busse

Fremde Pluralendungen

-a das Praktikum die Praktika
das Visum die Visa
das Lexikon die Lexika
-ta das Trauma die Traumata
das Komma die Kommata
-i das Espresso die Espressi
-izes der Index die Indizes

Singulariatantum

Einige Nomen verwenden wir nur im Singular:
das Obst
das Gemüse
das Fleisch
das Geld
das Gold
das Lernen
das Böse
der Hunger
der Durst
der Regen
der Schnee
der Lärm
die Milch
die Kälte
die Wärme
die Hitze
die Jugend
die Gesundheit         
          

Pluraletantum

Einige Nomen verwenden wir nur im Plural:
die Eltern
die Geschwister
die Leute
die Ferien
die Flitterwochen
die Gezeiten
die Kosten
die Alimente           
          

N-Deklination


Online-Quiz