Menu

Tschechische Filme

Burning Bush - Die Helden von Prag

Aus Protest gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings und die Besetzung der Tschechoslowakei durch Militär des Warschauer Paktes verbrennt sich der Student Jan Palach als „lebendige Fackel“ im Januar 1969 auf dem Wenzelsplatz in Prag. Jan Plach verstirbt wenige Tage später in einem Krankenhaus. Die tschechoslowakische Politik versucht, die politisch motivierte Selbstverbrennung zu vertuschen.

Trailer:



Film kaufen



Kolya - Kolja



Der Film Kolya (auf Tschechisch Kolja) ist ein tschechischer Film aus dem Jahr 1996. Regie führte Jan Svěrák. Das Drehbuch schrieb sein Vater Zdeněk Svěrák, der auch die Hauptrolle spielt. 1997 gewann der Film den Oscar als Bester fremdsprachige Film.

Prag 1988: Der regimekritische Cellist Louka (Zdeněk Svěrák) kämpft sich mehr schlecht als recht durchs Leben. Um ein wenig Geld extra zu verdienen, läßt sich der eingefleischte Junggeselle dazu überreden, eine Scheinehe mit einer Russin einzugehen. Als sich diese in den Westen absetzt, läßt sie ihren kleinen Sohn Kolya zurück und Louka wird plötzlich zum Vater wider Willen. Für beide eine schwere Situation, zumal sie nicht die gleiche Sprache sprechen. Doch trotz allem entwickelt sich eine tiefe Freundschaft ...

Trailer auf Tschechisch:



Film kaufen





Leergut - Vratné láhve

Leergut (auf Tschechisch Vratné láhve) ist eine tschechische Filmkomödie von Regisseur Jan Svěrák aus dem Jahr 2007. Wie bei Kolya schrieb sein Vater Zdeněk Svěrák das Drehbuch und übernahm die Hauptrolle.

Der Film kam im März 2007 in die tschechischen Kinos und startete im Januar 2008 in Deutschland. Er wurde auf mehreren Filmfestivals mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Der 65-jährige Literaturlehrer Beppo hängt seinen Job zum Missfallen seiner Frau, mit der er seit 40 Jahren verheiratet ist, an den Nagel. Beppo hat aber nicht vor, sich zur Ruhe setzen. Er will noch einmal Abenteuer erleben. Nachdem es als Fahrradkurier nicht wirklich klappt, findet er eine Anstellung in der Leergutannahme in einem Supermarkt. Durch die kleine Durchreiche nimmt er Kontakt zu den Kunden auf und steht ihnen zunehmend mit Rat und Tat zur Seite. Daraus ergeben sich regelrechte Abenteuer.

Trailer auf Deutsch:



Film kaufen






Der kleine Maulwurf



Der kleine Maulwurf ist eine beliebte tschechische Zeichentrickserie von Zdeněk Miler. Auf Tschechisch heißt Maulwurf krtek bzw. krteček. Der Maulwurf ist nicht nur in Tschechien ein Star. Die ganze Serie ist im Amazon Prime Video enthalten.

Komplettbox kaufen



Dark Blue World - Tmavomodrý svět

Dark Blue World (auf Tschechisch Tmavomodrý svět) ist ein tschechischer Film von Regisseur Jan Svěrák aus dem Jahr 2001. Wie bei Kolya und Leergut schrieb sein Vater Zdeněk Svěrák das Drehbuch.

Der Militärpilot Franta und sein junger Schüler Karel fliehen während der Besetzung der Tschechoslowakei durch die Deutschen nach England um in der britischen Luftwaffe die Nazis zu bekämpfen. Schon bald fliegen die beiden ihren ersten Einsatz gegen den Feind. Doch ihre Freundschaft droht zu zerbrechen, als sich beide in die attraktive Engländerin Susan verlieben ...

Trailer auf Tschechisch:



Film kaufen





Kuschelnester - Pelíšky

Tragikomödie über das Leben zweier Familien in einem Prager Doppelhaus zwischen Weihnachten 1967 bis zur Zerschlagung des "Prager Frühlings" im August 1968. Der Film ist eine Literaturverfilmung des Romans Hovno hoří von Petr Šabach.

Filmausschnitt:



Film kaufen





Drei Haselnüsse für Aschenbrödel



Das wohl bekannteste tschechische Märchen ist der Film Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Der Film hatte in der ČSSR am 1. November 1973 Kinopremiere, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde er erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Seitdem wird er von Fernsehsendern in Tschechien, Deutschland, Norwegen und der Schweiz regelmäßig in der Weihnachtszeit ausgestrahlt.

Film kaufen

Dieser Film ist im Amazon Prime Video enthalten.





Mit dir gefällt mir die Welt

Lustige Abenteuer im Winterurlaub - Eine tschechische Familienkomödie, die in Tschechien zur Komödie des Jahrhunderts vom Publikum gekürt wurde

Die drei Freunde Albert, Michal und Pepa, die ihren traditionellen gemeinsamen Skiurlaub in der Hohen Tatra bisher als reines Männerangelegenheit angesehen haben, müssen auf den Druck ihrer Frauen hin diesmal die Kinder mitnehmen. Die Männer geben zähneknirschend klein bei. Sie sind überzeugt, dass sie Herren der Lage bleiben, doch das erweist sich bald als eine trügerische Hoffnung. Der Urlaub sieht diesmal ganz anders aus als sonst. Die einsame Berghütte verwandelt sich in eine Räuberhöhle aber Spaß macht es allen. Als die Muttis voller Sehnsucht nachschauen kommen, haben sie wie der Zufall es will den genau gegenteiligen Eindruck. Ein deftiger Ehekrach, der sich auch zu Hause fortsetzt, ist die Folge. Aber zum Glück sind die Frauen miteinander befreundet und tauschen sich untereinander aus, sodass sich am Ende alles wieder einrenkt.

Film auf Tschechisch ansehen:



Film auf Deutsch kaufen





Operation Anthropoid

Operation Anthropoid ist ein Zweiter-Weltkriegs-Thriller, basierend auf einer wahren Geschichte über die Ermordung von SS-Obergruppenführer und Organisator des Holocaust Reinhard Heydrich, der neben Adolf Hitler und Heinrich Himmler zu den mächtigsten Drahtziehern des Dritten Reichs gehörte.

Das erfolgreiche Attentat wurde von zwei Unteroffizieren der tschechoslowakischen Exilarmee, Jan Kubiš und Jozef Gabčík, durchgeführt, die zu diesem Zweck in einer Kommandoaktion aus England in ihre Heimat eingeschleust wurden.

Trailer:



Film kaufen





Habermann - Habermannův mlýn

Habermann ist eine deutsch-tschechische Co-Produktion von Regisseur Juraj Herz, die im November 2010 in die deutschen Kinos kam. Der Film thematisiert das Schicksal der Sudetendeutschen. In den Hauptrollen sind Hannah Herzsprung, Ben Becker und Mark Waschke zu sehen. Der Film zur Vertreibung der Sudetendeutschen wurde 2011 für den Auslands-Oscar nominiert.

Auf den Deutsch heißt der Film nur "Habermann", auf Tschechisch ist er als "Habermannův mlýn" (Habermanns Mühle) bekannt.

Sehen Sie sich den deutsch-tschechischen Film "Habermann" auf Tschechisch online an:



Film auf Deutsch kaufen





Das Massaker von Lidice

In einer Nacht im Juni 1942 kommt es zu einer der größten Tragödien der tschechischen Geschichte, einem der bekanntesten Verbrechen des Zweiten Weltkrieges. Das böhmische Dorf Lidice hört auf zu existieren, wird vollkommen zerstört, als Vergeltungsmaßnahme für das Attentat auf den stellvertretenden Reichsprotektor Reinhard Heydrich.

Die Hauptfiguren dieses Filmes beruhen auf Charakteren des realen Geschehens von damals. František Šíma, der im Streit seinen älteren Sohn ungewollt tötet landet für diese Tat im Gefängnis und rettet dadurch paradoxerweise als einziger Mann des Dorfes sein Leben.

Dann gibt es noch den jungen Mann, der versucht seine Untreue mit einer Lüge zu tarnen, einen Brief schreibt und dadurch den Nazis unbewusst den vermeintlichen Vorwand liefert um Lidice dem Erdboden gleich zu machen.

Das Dorf wird geplündert, brutal zerstört und niedergebrannt; sogar der Bach wird umgeleitet um jegliche Erinnerung zu vernichten. Alle männlichen Bewohner werden hingerichtet, Frauen und Kinder in Konzentrationslager transportiert. Als František Šíma vollkommen ahnungslos aus dem Gefängnis zurück kehrt findet er den Landstrich wo einst das malerische Lidice, seine Heimat, stand, bis zu Unkenntnis verändert vor.

Sehen Sie sich den Film auf Deutsch online an:









Töten auf Tschechisch



Die Doku des Tschechischen Fernsehen "Töten auf Tschechisch" beschreibt die verschwiegenen Massaker an den Sudetendeutschen.

Film kaufen



Die Jahreszeit des Glücks

Die Jahreszeit des Glücks (auf Tschechisch Štěstí) ist ein tschechischer Spielfilm aus dem Jahr 2005. Regie bei der mehrfach preisgekrönten Tragikomödie führte Bohdan Sláma, der auch das Drehbuch verfasste. Die Hauptrollen spielten Tatiana Vilhelmová und Pavel Liška.

Trailer:



Film kaufen





Beliebte tschechische Kinderfilme



Beliebte tschechische Kinderfilme wie Pan Tau, Die Märchenbraut, Die Besucher, Luzie, der Schrecken der Straße und Der fliegende Ferdinand sind als DVD-Box erhältlich.

Die Filme sind auch im Amazon Prime Video enthalten.



Geschichten des alltäglichen Wahnsinns - Příběhy obyčejného šílenství

Der ganz normale Wahnsinn im postkommunistischen Tschechien, inszeniert von Petr Zelenka auf der Basis seines eigenen erfolgreichen Theaterstücks.

Ivan Trojan steht als moderner Jedermann im Mittelpunkt des Ensembles, das sich mit der Unterstützung von reichlich Alkohol durch die absurden Ereignisse der tragikomischen Komödie kämpfen muss, bis der Film gegen Ende hoffnungsvollere Töne anschlägt.

Der Film wurde unter anderem auf dem Festival des osteuropäischen Films in Cottbus ausgezeichnet.

Trailer auf Tschechisch:



Dieser Film ist im Amazon Prime Video enthalten.

Film kaufen





Wir müssen zusammenhalten

Wir müssen zusammenhalten (auf Tschechisch Musíme si pomáhat) ist ein tschechischer Film von Jan Hřebejk aus dem Jahr 2000. Der Film wurde 2001 als Bester fremdsprachiger Fil für den Oscar nominiert.

Während der Okkupation durch die Deutschen herrscht Chaos in einer tschechischen Kleinstadt, in der die Bewohner versuchen, sich den Umständen anzupassen. Doch als die russischen Befreier kommen, ist eine erneute Kehrtwendung gefragt. Bizarre und gleichzeitig berührende Tragikomödie mit Schwejk'schem Galgenhumor und schwarzem jüdischem Witz.

Trailer ist leider nur auf Englisch verfügbar:



Film auf Deutsch kaufen





Flower Buds

Flower Buds (auf Tschechisch Poupata) ist ein tschechischer Film von Regisseur Zdeněk Jiráský aus dem Jahr 2011. Der Film ist ein soziales Drama mit tragikomischen Zügen.

Der Titel Poupata (wörtlich Blütenknospen) ist eine Anspielung auf die Spartakiade 1985. Der Kultauftritt hieß damals Poupata.








Der Lebensborn - Pramen života auf Tschechisch online ansehen

Lebensborn - Gestohlene Liebe (auf Tschechisch Pramen života) ist ein tschechischer Film von Milan Cieslar aus dem Jahr 2000.

1938, kurz nach der Besetzung des Sudetenlandes und der Zerschlagung der tschechischen Republik durch die deutsche Armee, landet die 16-jährige, blonde Sudetendeutsche Grétka im Gebärheim "Isolde". "Lebensborn" heißt das Programm mit dem Hitler seine "deutsche Herrenrasse" züchten will. Grétka ahnt nicht, was man mit ihr vorhat. Früher gehörte die Villa einer jüdischen Familie und der Sohn Leo versteckt sich noch immer auf dem weitläufigen Gelände. Als Grétka ihm begegnet verlieben sie sich ineinander. Bald darauf erfährt sie auch, was es mit dem Heim "Isolde" auf sich hat.

Film auf Tschechisch ansehen:







Tschechische Krimiserie online mit tschechischen Untertiteln

Sehen Sie sich die tschechische Krimiserie "Případy 1. oddělení" auf Tschechisch online an.

Die Sendung steht kostenlos im Archiv des Tschechischen Fernsehens (Česká televize) zur Verfügung.

Sie können sich die Krimiserie auch mit tschechischen Untertiteln ansehen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich die Untertitel anzeigen zu lassen:
Man kann die tschechischen Untertitel während des Fernsehens einblenden,
oder bereits vor dem Fernsehen lesen und übersetzen:

tschechische krimiserie

» zur tschechischen Krimiserie "Případy 1. oddělení"





Die Tschechoslowakische Neue Welle

Die Tschechoslowakische Neue Welle bezeichnet die Filmproduktion in der Tschechoslowakei während des Prager Frühlings. Ihre bekanntesten Vertreter sind die Regisseure Miloš Forman, Věra Chytilová, Jiří Menzel und Juraj Herz.

Bekannte Filme:

Liebe nach Fahrplan (Ostře sledované vlaky) von Jiří Menzel; 1967 als Bester fremdsprachiger Film mit dem Oscar ausgezeichnet.

Tausendschönchen (Sedmikrásky) von Věra Chytilová, 1966

Die Filme von Miloš Forman
Die Liebe einer Blondine (Lásky jedné plavovlásky) und
Der Feuerwehrball (Hoří, má panenko)
wurden für den Auslands-Oscar nominiert.

Nach der Niederschlagung des Prager Frühlings emigrierte Miloš Forman in die USA. Dort wurde er für die Filme "Einer flog über das Kuckucksnest" und "Amadeus" mit dem Oscar ausgezeichnet.





Oscar als Bester Fremdsprachiger Film

Mit dem Oscar als Bester Fremdsprachiger Film wurden folgende tschechische Filme ausgezeichnet:

1967: Liebe nach Fahrplan (Ostře sledované vlaky) von Jiří Menzel
1997: Kolya (Kolja) von Jan Svěrák

Für den Oscar als Bester Fremdsprachiger wurden folgende tschechische Filme nominiert:

1966: Die Liebe einer Blondine (Lásky jedné plavovlásky) von Miloš Forman
1968: Der Feuerwehrball (Hoří, má panenko) von Miloš Forman
1986: Heimat, süße Heimat (Vesničko má středisková) von Jiří Menzel
1991: Die Volksschule (Obecná škola) von Jan Svěrák
2000: Wir müssen zusammenhalten (Musíme si pomáhat) von Jan Hřebejk
2003: Želary von Ondřej Trojan
2011: Habermann von Juraj Herz








Tschechisch Deutsch konicek Hobby

Tschechisches Sprichwort láska je slepá liebe macht blind



Auf dieser Seite suchen