Menu

Tschechische Grammatik

Der Dual (Zweizahl) im Tschechischen

Bei paarweise vorkommenden Körperteilen existieren in einigen Fällen des Plurals noch Formen der Zweizahl, des sogenannten Duals.

oko - oči (Augen)
ucho - uši (Ohren)
ruka - ruce (Hände)
noha - nohy (Beine, Füße)
rameno - ramena (Schultern)
koleno - kolena (Knien)

Fall oči
(Augen)
uši
(Ohren)
ruce
(Hände)
1. oči uši ruce
2. očí uší rukou, ruk
3. očím uším rukám
4. oči uši ruce
5. oči uši ruce
6. očích uších rukou, rukách
7. očima ušima rukama, rukami

Fall nohy
(Füße)
ramena
(Schultern)
kolena
(Knie)
1. nohy ramena kolena
2. nohou, noh ramenou, ramen kolenou, kolen
3. nohám ramenům kolenům
4. nohy ramena kolena
5. nohy ramena kolena
6. nohou, nohách ramenou, ramenech kolenou, kolenech
7. nohama, nohami rameny koleny


Nohy Aleny jsou dlouhé. Alenas Füße sind lang.
Mirek má bolesti v kolenou. Mirek hat Schmerzen in den Knien.
Má za ušima. Der hat es faustdick hinter den Ohren.
Oči jsou hnědé. Die Augen sind braun.


Alle Endungen für ein konkretes Wort finden Sie hier heraus:

Deklinationstabellen: Deklination tschechischer Substantive


Diese sowie weitere Tipps finden Sie im Tschechisch-Sprachkurs von sprachenlernen24.

Sie können den Online-Kurs 48 Stunden lang ausprobieren, indem Sie per E-Mail eine Demo-Version anfordern.

Tschechischkurs kostenlos testen




Konjugation Verben


Deklination Substantive


Deklination Adjektive


Präpositionen und Fälle


Pluralbildung


Adjektive PDF-Download


Personalpronomen


Imperativ


Zeitangaben

Quiz



Blick ins Buch

zweisprachige Bücher

Tschechisch Deutsch konicek Hobby

Online-Quiz


tschechisch online lernen mit app

zum Online-Tschechischkurs

FB-Gruppe



Auf dieser Seite suchen