Menu


Tschechische Modalverben konjugieren



chtít - wollen

vědět - wissen

muset - müssen

smět - dürfen

umět - können

moct, moci - können

mít - sollen




chtít - wollen

Präsens
(Gegenwart)
chci
Futur
(Zukunft)
budu chtít
Partizip Perfekt
(Mittelwort der Vergangenheit)
chtěl

Präsens
(Gegenwart)

1. P. Sg. já (ich) chci1
2. P. Sg. ty (du) chc
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) chce
1. P. Pl. my (wir) chceme
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) chcete
3. P. Pl. oni (sie) chtějí2

Sonstige Verbformen

Partizip Passiv chtěn
Imperativ Sg., Pl. chtěj, chtějte
Transgressiv Präsens:
M Sg., F + N Sg., Pl.
chtě / chtěje, chtíc / chtějíc, chtíce / chtějíce3
Transgressiv Perfekt:
M Sg., F + N Sg., Pl.
-
Verbaladjektiv chtějíci
Verbalsubstantiv chtění


Anmerkungen:

1 Neben chci existiert in der Umgangssprache auch die Form chcu.
2 Neben chtějí existiert in der Umgangssprache auch die Form chcou.
3 Die bekannteste Verwendung des Transgressiv Präsens im heutigen Tschechisch ist die Redensart: Chtě nechtě (nolens volens).






vědět - wissen

Präsens
(Gegenwart)
vím
Futur
(Zukunft)
budu vědět
Partizip Perfekt
(Mittelwort der Vergangenheit)
věděl

Präsens
(Gegenwart)

1. P. Sg. já (ich) vím
2. P. Sg. ty (du) víš
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) ví
1. P. Pl. my (wir) víme
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) víte
3. P. Pl. oni (sie) vědí1

Sonstige Verbformen

Partizip Passiv -
Imperativ Sg., Pl. věz, vězte
Transgressiv Präsens:
M Sg., F + N Sg., Pl.
věda, vědouc, vědouce
Transgressiv Perfekt:
M Sg., F + N Sg., Pl.
-
Verbaladjektiv vědoucí
Verbalsubstantiv vědění


Anmerkungen:

1 Neben vědí existiert in der Umgangssprache auch die Form ví.




muset - müssen

Präsens
(Gegenwart)
musím
Futur
(Zukunft)
budu muset
Partizip Perfekt
(Mittelwort der Vergangenheit)
musel1

Präsens
(Gegenwart)

1. P. Sg. já (ich) musím
2. P. Sg. ty (du) musíš
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) musí
1. P. Pl. my (wir) musíme
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) musíte
3. P. Pl. oni (sie) musí2

Sonstige Verbformen

Partizip Passiv -
Imperativ Sg., Pl. -
Transgressiv Präsens:
M Sg., F + N Sg., Pl.
museje, musejíc, musejíce
Transgressiv Perfekt:
M Sg., F + N Sg., Pl.
-
Verbaladjektiv musející2
Verbalsubstantiv -


Anmerkungen:

1 Neben musel existiert auch die Form musil.
2 Neben musí existiert auch die Form musejí.




smět - dürfen

Präsens
(Gegenwart)
smím
Futur
(Zukunft)
budu smět
Partizip Perfekt
(Mittelwort der Vergangenheit)
směl

Präsens
(Gegenwart)

1. P. Sg. já (ich) smím
2. P. Sg. ty (du) smíš
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) smí
1. P. Pl. my (wir) smíme
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) smíte
3. P. Pl. oni (sie) smí1

Sonstige Verbformen

Partizip Passiv -
Imperativ Sg., Pl. směj, smějte
Transgressiv Präsens:
M Sg., F + N Sg., Pl.
směje, smějíc, smějíce
Transgressiv Perfekt:
M Sg., F + N Sg., Pl.
-
Verbaladjektiv smějící
Verbalsubstantiv -


Anmerkungen:

1 Neben smí existiert auch die Form smějí.




umět - können

Neumím plavat (Ich kann nicht schwimmen. Ich habe es nicht gelernt zu schwimmen.)
Umím česky. (Ich kann Tschechisch.)


Präsens
(Gegenwart)
umím
Futur
(Zukunft)
budu umět
Partizip Perfekt
(Mittelwort der Vergangenheit)
uměl

Präsens
(Gegenwart)

1. P. Sg. já (ich) umím
2. P. Sg. ty (du) umíš
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) umí
1. P. Pl. my (wir) umíme
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) umíte
3. P. Pl. oni (sie) umí1

Sonstige Verbformen

Partizip Passiv -
Imperativ Sg., Pl. uměj, umějte
Transgressiv Präsens:
M Sg., F + N Sg., Pl.
uměje, umějíc, umějíce
Transgressiv Perfekt:
M Sg., F + N Sg., Pl.
-
Verbaladjektiv umějící
Verbalsubstantiv umění2


Anmerkungen:

1 Neben umí existiert auch die Form umějí.
2 Das Verbalsubstantiv von können umění (das Können) wird als die Kunst verwendet.




moct, moci - können

Nemůžu plavat (Ich kann nicht schwimmen. Ich bin nicht imstande zu schwimmen. Weil ich mir die Hand gebrochen habe, weil ich keinen Badeanzug mithabe etc.)
Nemůžu přijít. (Ich kann nicht kommen.)


Präsens
(Gegenwart)
můžu
Futur
(Zukunft)
budu moct1
Partizip Perfekt
(Mittelwort der Vergangenheit)
mohl

Präsens
(Gegenwart)

1. P. Sg. já (ich) můžu2
2. P. Sg. ty (du) můž
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) může
1. P. Pl. my (wir) můžeme
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) můžete
3. P. Pl. oni (sie) můžou3

Sonstige Verbformen

Partizip Passiv -
Imperativ Sg., Pl. -
Transgressiv Präsens:
M Sg., F + N Sg., Pl.
moha, mohouc, mohouce
Transgressiv Perfekt:
M Sg., F + N Sg., Pl.
-
Verbaladjektiv mohoucí
Verbalsubstantiv -


Anmerkungen:

1 Da das Verb zwei Infinitivformen hat, gibt es auch zwei Zukunftsformen: budu moct, budu moci. 2 Neben můžu existiert auch die Form mohu.
3 Neben můžou existiert auch die Form mohou.




mít - sollen

Das Verb mít hat zwei Bedeutungen: haben und sollen.
Mám chřipku. (Ich habe Grippe.)
Mám jít k doktorovi? (Soll zum Arzt gehen?)
Häufig verwendet werden die Konditionalformen: měl bych (ich sollte)


Präsens
(Gegenwart)
mám
Futur
(Zukunft)
-
Partizip Perfekt
(Mittelwort der Vergangenheit)
měl

Präsens
(Gegenwart)

1. P. Sg. já (ich) mám
2. P. Sg. ty (du) máš
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) má
1. P. Pl. my (wir) máme
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) máte
3. P. Pl. oni (sie) mají

Konditional (Bedingungsform)

M F
1. P. Sg. já (ich) měl bych měla bych
2. P. Sg. ty (du) měl bys měla bys
3. P. Sg. on (er), ona (sie), ono (es) měl by měla by
1. P. Pl. my (wir) měli bychom měly1 bychom
2. P. Pl. vy (ihr, Sie) měl byste, měli byste2 měla byste, měly1 byste2
3. P. Pl. oni (sie) měli by měly1 by


Anmerkungen:

1 Beachten Sie das generische Maskulinum (99 Frauen + 1 Mann = 100 Männer): měly wird also nur dann verwendet, wenn es sich ausschließlich um weibliche Personen handelt.
2 Bei der 2. P. Pl. hängt die Endung des Parzips davon ab, wer angesprochen wird:
Wenn mehrere Personen angesprochen werden: měli byste (ihr solltet, Meine Damen und Herren, Sie sollten).
Wenn nur ein Mann per Sie angesprochen wird: měl byste (Herr x, Sie sollten).
Wenn nur eine Frau per Sie angesprochen wird: měla byste (Frau x, Sie sollten).




Tschechische Modalverben

Karteikarten zum Grammatiklernen sind ein Klassiker unter den Lernhilfen. Sie haben viele Vorteile: Sie sind klein und handlich – man kann sie also überallhin mitnehmen und sie passen in jede Hand- und Hosentasche. Laden Sie sich die Karteikarten zum Lernen der wichtigsten tschechischen Verben kostenlos herunter.

tschechische modalverben

Download

»  noch mehr Karteikarten zur tschechischen Grammatik






Konjugationsgruppen im Tschechischen

Infinitiv dělat mluvit
bydlet
telefonovat Unregelmäßig
1. P. Sg. dělám mluvím
bydlím
telefonuju čtu
2. P. Sg. děláš mluvíš
bydlíš
telefonuješ čt
3. P. Sg. dělá mluví
bydlí
telefonuje čte
1. P. Pl. děláme mluvíme
bydlíme
telefonujeme čteme
2. P. Pl. děláte mluvíte
bydlíte
telefonujete čtete
3. P. Pl. dělají mluví
bydlí
telefonujou čtou
Tabelle hier hier hier hier

Konjugationstabellen von tschechischen Verben

» být (sein)

» mít (haben)

» Modalverben

» Bewegungsverben

» Reflexive Verben



Tschechische Verben

Screenshot aus dem Online-Sprachkurs

Tschechische Verben






Tschechisch Deutsch konicek Hobby

Tschechisches Sprichwort láska je slepá liebe macht blind




Auf dieser Seite suchen